Golf


Putten und Pitchen – Golfparadies Indonesien

Abschlag von einem erloschenen Vulkankrater und Ausblick auf den Indischen Ozean, heilige Tempel oder malerische Reisterrassen – Indonesiens Greens zählen zu den schönsten und spektakulärsten der Welt. Mehr als 50 Plätze entsprechen den internationalen Standards und versprechen ein Golferlebnis der Extraklasse. Von den Riau-Inseln, über Sumatra, Jakarta, Java, bis nach Bali, Kalimantan und Papua bereichern Weltklasse-Golfplätze die größten Inseln Indonesiens. Viele wurden von internationalen Golf-Legenden wie Jack Nicklaus, Ian Baker-Finch und Arnold Palmer entworfen.

Highlights:

Einer der wohl spektakulärsten und schönsten Golfplätze Indonesiens ist der „Bandung Giri Gahana Golf and Country Club“ in West-Java. Die 18-Loch-Anlage wurde vom Designbüro Michael Coate & Associates entworfen und liegt eingebettet in eine Berglandschaft rund 900 Meter über dem Meeresspiegel. Golfer genießen hier besonders in den Morgenstunden eine angenehme Kühle und den einmaligen Blick über Javas Hinterland.

Auf Java golft man im internationalen Vergleich besonders preiswert und nicht selten vor der majestätischen Silhouette mächtiger Feuerberge. An Lomboks Nordwestküste lockt der „Lombok Golf Kosaido Club“ mit herrlichem Blick auf den Mount Rinjani und die nahen Gili-Inseln. Der 18-Loch Kurs wurde von Thompson Wolveridge Perrett designt.

Wer es etwas urbaner liebt, ist in einem der 30 Golf Clubs rund um Jakarta gut aufgehoben, die rund eine Autostunde von der indonesischen Hauptstadt entfernt sind. So lädt etwa der „Cengkareng Golf Club“ zu einer Runde auf dem ca. 6.700 Meter langen Golfparcour ein, der von dem kalifornischen Architekten Walter Raleigh Stewart designt wurde. Für einen kurzen Ausflug auf das Green ist der „Gading Mas Golf Driving Range and Sport Club“ optimal: Hier können Tagesgäste ihren Schwung üben oder nach einem aufregenden Tag in der Stadt die Seele auf der gepflegten Anlage baumeln lassen.

Der „Emeralda Golf & Country Club“ liegt am Fuße des Vulkans Salak. Mit seinem 18-Loch Südkurs, der von Arnold Palmer entworfen wurde, und dem 9-Loch Nordkurs von Jack Nicklaus rühmt sich der Club mit 27 Loch für internationales Wettbewerbsniveau. Der Südkurs ist ein typisches Beispiel für Palmers Design, das mit zahlreichen Seen und weiteren Wasserhindernissen Abwechslung und Herausforderungen in das Spiel bringt.

Im Norden Balis lockt der „The Bali Handara Golf & Country Club“, den die renommierte Fachzeitschrift GOLF Magazin zu den TOP 50 der schönsten Golfplätze der Welt zählt. In über 1.000 Meter Höhe schlägt man in einem erloschenen Vulkankegel inmitten üppiger tropischer Natur ab – bei stets angenehmen Temperaturen um 20 °C.

Ausgewählte Adressen:

BALI

Bali Golf & Country Club
Kawasan Wisata Nusa Dua, Nusa Dua
Website: www.baligolfandcountryclub.com
Mitglied: PGI
Eröffnung: 1991
Designer: Rodney Wright & Robin Nelson
Löcher: 18
Par: 72
Platzlänge: 6.283 Meter
Zugänglich für: Öffentlichkeit

Bali Handara Kosaido Country Club
Pancasari, Sukasada, Buleleng, Bali
Website : www.balihandarakosaido.com
Mitglied: PGI und APLGI
Eröffnung: 1974
Designer: Peter Thomson, Michael Wolferidge & Associates
Löcher: 18
Par: 72
Zugänglich für: Öffentlichkeit

JAKARTA UND UMGEBUNG

Cengkareng Golf Club

Taman Niaga Soewarna Blok G Lot 1-2,Bandara International Soekarno-Hatta, Jakarta
Website: www.cengkarenggolfclub.com
Mitglied: PGI
Eröffnung: 1999
Designer: Walter Raleigh Stewart
Löcher: 18
Par: 72
Platzlänge: 6.701 Meter
Zugänglich für: Mitglieder

Emeralda Golf & Country Club
Desa Tapos, Kecamatan Cimanggis, Depok
Website: www.emeralda-golfclub.com
Eröffnung: 1994
Designer: Arnold Palmer & Jack Nicklaus
Löcher: 27
Par: 180
Platzlänge: 9.775 Meter
Zugänglich für: Mitglieder

Imperial Golf Club
2709 Jl. Pulau Golf Lippo Karawaci 2700, Tangerang 15811, Banten
Website: www.imperialklubgolf.com
Mitglied: PGI ; APLGI
Eröffnung : 1996
Designer: Desmond Muirhead
Löcher: 18
Par : 72
Platzlänge: 5.425 Meter
Zugänglich für: Öffentlichkeit

Bukini Pelangi Golf
Jl. Bukit Pelangi, Desa Cipayanti Gadog Ciawi, Bogor
Website: www.bukitpelangigolf.com
Mitglied: APLGI
Eröffnung: 1995
Designer: J. Michael Poellot
Löcher: 18
Par: 72
Platzlänge: 5035 Meter
Zugänglich für: Mitglieder


YOGYAKARTA UND JAVA

Borobudur International Golf & Country Club (BIGCC)
Jln. Jend Gatot Soebroto No. 1
Website: www.borobudur-golf.com
Mitglied: PGI
Eröffnung: 2007
Designer: Douglas Duncanson and Jababeka
Löcher: 18
Par: 72
Zugänglich für: Öffentlichkeit

Finna Golf and Country Club Resort
Jl. Raya Barasari, Prigen, Pandaan 67157
Website : www.finnagolf.com
Mitglied: PGI
Eröffnung : 1993
Designer: Peter Thomson, Michael Wolveridge & Ross Perret
Löcher: 18
Par: 72
Platzlänge: 6.345 Meter
Zugänglich für: Mitglieder

Bandung Giri Gahana Golf & Country Club
Jl Raya Jatinangor, Desa Cikeruh, Sumedang. Bandung 45363
Web: www.aplgi.org
Eröffnung: 1989
Designer: Michael Coates & Associates
Löcher: 18
Par: 72
Platzlänge: 5.846 Meter
Zugänglich für: Öffentlichkeit

PAPUA

Club Golf Rimba Irian
Jln. Mawar No. 100, Kuala Kencana, Papua
Website: www.indonesia.travel/en/destination/377/klub-golf-rimba-irian
Mitglied: PGI & IGA
Eröffnung: 1995
Designer: Ben Crenshaw & Bill Coore
Löcher: 18
Par: 72

LOMBOK

Lombok Golf Kosaido Country Club
Jl. Sire PO.BOX 1038 Lombok
Website: www.99bali.com/golf/lombokkosaido/
Eröffnung: 2001
Designer: Peter Thompson, Michael Wolveridge & Perrett
Löcher: 18
Par: 72
Platzlänge: 5.846 Meter
Zugänglich für: Mitglieder